Statistik zur Velotour von Paris nach Stallikon (667 km)

Vangogh66/ September 8, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Hier eine kleine Statistik über unsere Velotour und zum Schluss eine Zusammenfassung: Total (Zusammenfassung der ganzen Tour) Fahrstrecke / Zeit:   667.00 km / 36:14 h Pulsfrequenz:         Ø 102 PFGeschwindigkeit:     18.60 km/h / 44.17 km/hHöhendifferenz:      hoch: 3’858 m / runter: 3’881 mKalorienverbrauch:   9’753 Kalorien Sonntag, 02.09.2018 – Stallikon – HB / Paris – Château-Gauthier (kml) Fahrstrecke / Zeit:   73.00 km

Read More

Der sechste Tag von Altkirch nach Stallikon (125 km)

Vangogh66/ September 7, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Heute war der letzte Tag. Ob wir bis nach Hause oder doch nur bis Basel fallen, haben wir uns offen gelassen. Wir wussten ja noch nicht, wie sich das Wetter entwickelt. Gestern Abend, als wir die Zelte bezogen haben, hat es leicht gereget, in der Nacht auch. Am Morgen war alles leicht feucht. Ich weiss nun wieder, wieso dass ich

Read More

Der fünfte Tag von Vesoul nach Altkirch (111 km)

Vangogh66/ September 6, 2018/ Paris - Stallikon 2018

In Vesoul nächtigen wir, wie beim letzten Mal, im altehrwürdigen Grand Hotel du Nord. Ein nettes Haus und anständige Zimmer.  Nach dem Satteln unserer Gäule und dem nachfüllen unseres Wasservorrats nahmen wir den Tag unter die Pedale.  Heute war ein toller Tag, meist wurden wir mit Nebenstrassen und Voies Vertes verwöhnt. Bis nach Villersexel konnten wir der Strecke folgen, die

Read More

Der vierte Tag. Chaumont nach Vesoul (124 km)

Vangogh66/ September 5, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Heute morgen sind wir eine Stunde früher losgefahren. Wir wollten mal ein wenig früher am Ziel ankommen. Nach dem Frühstück kauften wir noch Wasser und Proviant für unterwegs.  Die ersten 33 km bis nach Langres sind wir entlang des Canal de Champagne au Bourgogne gefahren. Unspektakulär aber angenehm.  Ab Langres nahmen wir zum Zeit sparen fùr einige Kilometer die Haupstrasse,

Read More

Der dritte Tag – Troyes nach Chaumont (119 km)

Vangogh66/ September 4, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Der Morgen begann in einem netten kleinen Hotel, dem Arlekin, in Troyes mit einem reichhaltigen Frühstück. Wunderbare Croissants, knuspriges Brot und fast alles was das Herz begehrt. Wir hatten coole Zimmer, fast wie 2 Einfamilienhäuser, im Hinterhof gleich da, wo unsere Velos schlafen durftrn 😏 Nachdem wir uns beim Supermarkt mit dem nötigsten ausgerüstet haben (Wasser und Brot) fuhren wir

Read More

Der zweite Tag – von der malerischen Yourte in Château Gauthier ins Mittelalter in Troyes (118 km)

Vangogh66/ September 3, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Am Morgen wurde ich von der Sonne geweckt, welche durch das Cabriolet-Dach der Yourte schien. Ein tolles Erwachen. Nachdem nachts die Temperatur unter 10 Grad gefallen sind, wurde dasals kleine Entschädigung verbucht 😜 Nach einem ausgiebigen Frühstück mit viel Vitaminen sattelten wir unsere Stahlrösser für die nächste Etappe. Geplant war, dass wir bis nach Troyes kommen.  Unser erstes Ziel war

Read More

Wir sind im TGV

Vangogh66/ September 2, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Rückwärts ist das neue vorwärts! Und wie im Flugzeug, neben mir eine Horde Kids. Jippieh! Ich bin jetzt schon froh wenn wir in Paris sind. Die Fahrt zum Hauptbahnhof war vernieselt, aber nicht so schlimm. In der Schweiz hängen dunkle Wolken am Himmel, ein Grund mehr zu verreisen.  Im HB suchten wir zuerst das Gleis, gingen Getränke kaufen. Dann mussten

Read More

Der erste Tag (70 km)

Vangogh66/ September 2, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Nach der Ankunft in Paris sind wir mit einem kleinen Abstecher so schnell wie möglich aus der grossen Stadt rausgefahren. Ca 10 km ging es durch die Vororte, teilweise hübsch, andere ein wenig runtergekommen und versifft. So sind halt die grossen Städte immer. Nach dem wir die Vororte hinter uns gelassen haben, war dann eine ganze Weile eine Voie verte,

Read More

Früh am Morgen – Tagwache

Vangogh66/ September 2, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Stallikon – Morgen um halb sieben Der Tag beginnt früh (für einen Sonntag). Unser Zug fährt um 09:34h ab Zürich HB. Wir werden um 08:15h zuhause abfahren. Gestern wurde alles gepackt, die Velos beladen. So können wir am Morgen in aller Ruhe noch einmal Morgenessen und uns seelisch auf den Reisestress vorbereiten. Am Hauptbahnhof müssen bei den Velos die Vorderräder

Read More

Die Vorbereitungen laufen

Vangogh66/ September 1, 2018/ Paris - Stallikon 2018

Die Vorbereitungen Diese Woche ging mein Velo zum letzten Check zu Bike-Total in Affoltern am Albis. Ein letztes Mal vor der Reise wird alles durchgecheckt. Nicht, dass das Velo noch einmal kurz vor Schluss kaputt geht. Das möchte ich nicht mehr erleben. Am Donnerstag konnte ich es abholen. Nun ist also alles bereit zum Start! Auf in ein neues Abenteuer!